Stricken für Anfänger
Vorherige Anleitung: Die gehäkelte Handytasche – Für Fortgeschrittene
mehr erfahren...
Nächste Anleitung: Gehäkeltes Kuschelschwein – Für Profis
mehr erfahren...

Licht gestrickt! — Ein Wollkleid für deine Lampe

Textilkabel sind total trendy. Und so kannst du dir selbst ein Strickkleid für deine Lampe machen. Du glaubst gar nicht, wie schnell und einfach du diesen Wow-Effekt bei Freunden und Familie erzeugen kannst. Denn das Einzige, was du dafür benötigst, ist eine Strickliesl für dicke Wolle und etwas Zeit. Licht an!

Das brauchst du:

  1. Hake ab, was du schon hast!

So geht die Strickanleitung

1

Miss die Länge des Lampenkabels aus, das du umstricken möchtest. Notiere dir die Maße.

2

Setze die Strickliesel zusammen. Verwende den Sechser-Kranz.

3

Jetzt fädelst du die Wolle ein. Fädle dafür den Faden von unten nach oben durch die Strickliesel. Das obere Ende des Fadens legst du schlingenförmig im Uhrzeigersinn um die sechs Stifte.

###
Jetzt legst du den Faden durch den Führungsspalt rechts.

4

Nimm die Strickliesel mit der eingefädelten Wolle in deine linke Hand. Halte dabei den Führungsfaden straff. In die rechte Hand nimmst du nun die Nadel und hebst den Faden rüber.

5

Drehe mit dem Daumen das Rad im Uhrzeigersinn zum nächsten Stift. Jetzt musst du den vorherigen Schritt einfach nur wiederholen.

6

Nach ein paar Minuten Rädchen drehen und Maschen rüberheben kannst du dich schon über deine ersten Zentimeter Strickkabelmantel freuen.

7

Führe das nun so lange fort, bis du die Länge, die du anfangs ausgemessen hast, erreicht hast.

8

Jetzt schneidest du die Wollfäden ab. Den abgeschnittenen Faden ziehst du von unten nach oben durch alle sechs Maschen auf den Stiften und hebst dabei vorsichtig die Maschen ab.

9

Biege die herausstehenden Drahtenden des Kabels um und fixiere sie mit Tesafilm.

10

Führe nun das Kabel vorsichtig durch den Strickmantel. Das vernähte Ende wird dabei Richtung Fassung geschoben.

11

Setze jetzt ein paar Klebepunkte auf die Verbindung zwischen Kabel und Fassung, ziehe den Strickmantel bis zur Fassung hinunter und drücke das Ende fest an. Trocknen lassen!

12

Jetzt fädelst du die beiden Fäden vom anderen Ende des Strickmantels auf eine dicke Nadel und führst Nadel plus Strickmantel vorsichtig durch die Öffnung des Baldachins, so dass ca. zwei Zentimeter des Strickmantels im Baldachin verschwinden. Danach Fäden vernähen und Ende ebenfalls mit Klebepunkten fixieren.

13

Super! Jetzt kannst du den Profi bestellen, der die Lampe in deinem Zimmer anklemmt. ACHTUNG! Mach das auf keinen Fall alleine.

Stricken lernen

1
Stricken — was brauche ich?
mehr erfahren...
2
Stricken Lernen? Los gehts…
mehr erfahren...
3
Rechte Maschen stricken
mehr erfahren...
4
Glatt rechts stricken
mehr erfahren...
5
Dein Strickstück soll schmaler werden
mehr erfahren...
6
Du brauchst mehr Maschen als du auf den Nadeln hast
mehr erfahren...
7
Abketten
mehr erfahren...
8
Faden vernähen
mehr erfahren...

Beliebte Anleitungen

Gestrickte Eierwärmer – Für Fortgeschrittene
mehr erfahren...
Schlüsselanhänger für Mama – Für Fortgeschrittene
mehr erfahren...
Licht gestrickt! – Für Anfänger
mehr erfahren...