Nähen und Sticken
1
Vorherige Anleitung: Etwas Zusammennähen
mehr erfahren...
1
Nächste Anleitung: Häkeln — was brauche ich?
mehr erfahren...

Das Ende beim Nähen und Sticken

1

Faden am Ende vernähen: Wenn du Deine Naht fertig hast oder auch einfach nur dein Faden zu kurz geworden ist, dann brauchst du ein sicheres Ende. Das genauso gut hält wie dein Anfang. Damit von der „Sicherung“ auf Deiner schönen Seite nichts zu sehen ist, vernähst du ihn auf der Rückseite. Du ziehst einfach die Nadel durch die Schlaufen Deiner letzten Stiche. So, jetzt kann nichts mehr passieren.

Beliebte Anleitungen

Wand-Deko mit Wolle – Für Profis
mehr erfahren...
Mein magisches Frühlingsarmband – Für Anfänger
mehr erfahren...
Finger stricken – Für Anfänger
mehr erfahren...